Inhalt für Deutschland

Land wechseln

Technical Asset Management

Der Service des Technischen Asset Managements (kurz: TAM) bereichert die finanzielle Performance jeder Liegenschaft und umfasst den vollständigen Lebenszyklus der Immobilie: Von der Akquisition über den Betrieb bis zum Verkauf der Immobilie.


Unser Team aus Ingenieuren und Architekten berät beim Erwerb der Immobilie und erstellt Maßnahmenpläne für die technisch notwendige Bewirtschaftung in den Folgejahren. Diese Pläne ergänzen den Businessplan des Investors und bilden die Basis für die Budgetierung der Einzelmaßnahmen nach dem Erwerb.


Gleeds fungiert als Partner des Asset Managers und berät in allen technischen Fragen. Die technische Umsetzung und die Mittelverwendung je Liegenschaft werden in Einzelmaßnahmen geplant und in unserem Reporting-Tool gepflegt und nachverfolgt. Dabei werden wirtschaftlich sinnvolle alternative Lösungen betrachtet und dem Asset Manager vorgestellt.


In unserem datenbankbasierten Reporting-Tool ist es jederzeit möglich, die Information über geschlossene Bauverträge, bereits getätigte und noch ausstehende Zahlungen, den vorausichtlichen Forecast und den Leistungsstand je Maßnahme abzufragen. Eine Cash-Flow-Planung rundet das Controlling Tool ab. Somit hat der Asset/Portfolio-Manager die absolute Kontrolle über Ausgaben und Rentabilität seiner Liegenschaften.


Die Informationen werden je nach Kundenwunsch bis in die Fund-Ebene verdichtet, sodass jederzeit eine klare Aussage zu dem aktuellen Stand des Funds, der Liegenschaft und des Tasks möglich ist. Durch unser Detailwissen über die Immobilie sind wir ideal vorbereitet, um den Verkaufsprozess einer Liegenschaft zu begleiten. Durch die vollständige Dokumentation von durchgeführten Arbeiten können wir den Transaktionsprozess werthaltig gestalten.

Sprechen Sie uns an
Frank Speckmann

Frank Speckmann
Associate Director, Head of Technical Asset Management Germany

Globaler Kontakt
Simon Price

Simon Price
Director, Strategic Planning